Swinging I: Sitting

Swinging I: Sitting ist eine Performance von und mit Stefan Hölscher

Beschreibung
Ein Stück für einen Menschen und eine Schaukel: Schaukeln ist eine Tätigkeit, die jeder kennt und mit der wohl die meisten einige ihrer schönsten Kindheitserinnerungen verbinden. Im gleichmäßigen Hin und Her, getragen allein vom Schwung des eigenen Körpers und dessen Verhältnis zu den Gesetzen der Schwerkraft, erfährt sich das Kind in seinem Bewegungsvermögen. Diesem wird nachgegangen, indem mit unterschiedlichen Graden, Geschwindigkeiten und Zuständen des Schaukelns experimentiert wird.

Links
Swinging I: Sitting auf Facebook

Bisherige Aufführungen
09./10. Oktober 2010 Tanzpanorama Frankfurt
07. Mai 2011  Mobile Me, Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt a.M.

Fotos: V. Ragunath

Ein Stück für einen Menschen und eine Schaukel: Schaukeln ist eine Tätigkeit, die jeder kennt und mit der wohl die meisten einige ihrer schönsten Kindheitserinnerungen verbinden. Im gleichmäßigen Hin und Her, getragen allein vom Schwung des eigenen Körpers und dessen Verhältnis zu den Gesetzen der Schwerkraft, erfährt sich das Kind in seinem Bewegungsvermögen. Diesem wird nachgegangen, indem mit unterschiedlichen Graden, Geschwindigkeiten und Zuständen des Schaukelns experimentiert wird